Berliner Frauensalon: Afrofeminismen – Wer ist da mitgedacht?

Einladung zu Inspiration und Empowerment

in Kooperation mit EWA, Frauenkreise, RuT und S.U.S.I.

Montage mit Porträt und Zitat von Audre Lorde

Montage mit Porträt und Zitat von Audre Lorde

Intersektionale Positionen von unterschiedlichen Frauen*gruppen werden heute stärker wahrgenommen; auch von Schwarzen Frauen* und Schwarzen “Genderfluid Personen“. Neben vielen gemeinsamen gibt es auch sehr unterschiedliche Erfahrungen und Anliegen.

Wir laden vier Schwarze Aktivistinnen* auf ein Podium ein, um Fragen wie diese zu beantworten:

- Wie positionieren wir uns als Feministinnen* mit sehr spezifischen Lebenskonzepten und „Afro“-Identitäten in Deutschland?
- Welche Erfahrungen bringen wir in die Auseinandersetzung mit Kolonialismus ein?
- Wie verbinden wir unsere Auseinandersetzungen mit unserem täglichen Leben?
- Worauf freuen wir uns am meisten?

Es diskutieren Jasmin Eding (Dipl. Sozialpädagogin, Massagetherapeutin und Aktivistin), AnouchK Ibacka Valiente (Expertin für Gender, Afrikanische Diaspora und Spiritualität, Internationales Recht), Stefanie-Lahya Aukongo (Autorin, Poetin, Kuratorin, Fotografin, Aktivistin, Workshop-Teamerin und Sängerin). Moderiert wird die Veranstaltung von Clementine Burnley (Schriftstellerin, Aktivistin, Organisationsberaterin und Mutter). Mit anschließendem Spoken Word von Stefanie-Lahya Aukongo.

 

Termin

Donnerstag, 29. Juni 2017, 19 Uhr

Veranstaltungsort

Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.
Bayerischer Platz 9
10779 Berlin

Über die Reihe “Berliner Frauensalon”

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Berliner Frauensalon“ in Kooperation mit den Frauenprojekten EWA Frauenzentrum, Frauenkreise, FRIEDA-Beratungszentrum für Frauen, RuT (Rad und Tat – Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V.) und Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.

Kosten: keine

Veranstalterin: FRIEDA-Beratungszentrum für Frauen, Proskauer Str. 7, 10247 Berlin-Friedrichshain

Kontakt:
030 422 4276
frieda@frieda-frauenzentrum.de
www.frieda-frauenzentrum.de
www.facebook.com/FriedaFrauenzentrum
www.twitter.com/BerlinerFrauen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.