Let’s talk about stalking: Zusammen leben, zusammen arbeiten und gemeinsam gegen Stalking stark sein!

Anti-Stalking-Projekt-LogoStalking betrifft meist nicht nur die primär Betroffenen selbst, sondern oftmals auch Menschen aus dem nahen Umfeld. Ziel des Abends ist es, Angehörige, Kolleg*innen und Bekannte von Stalking-Betroffenen zu informieren und für die Gewaltsituation der Betroffenen zu sensibilisieren. Es geht um Strategien des Selbstschutzes und Unterstützungsformen. Wir sprechen darüber, wie Betroffene und ihr Umfeld gemeinsam die Gesamtsituation verbessern können.

All genders welcome.

Durch den Abend führt Beate M. Köhler, Beraterin und Projektkoordinatorin des Anti-Stalking-Projektes.

Termin

Donnerstag, 9. Februar 2017, 19 bis 21 Uhr

Veranstalter

Anti-Stalking-Projekt

FRIEDA-Frauenzentrum e. V.

Kontakt

Anti-Stalking-Projekt

Beate M. Köhler
Koordinatorin Anti-Stalking-Projekt
Telefon: 030 2966 4691
E-Mail: anti-stalking@frieda-frauenzentrum.de

FRIEDA-Frauenzentrum e. V.

Therese Gerstenlauer
Geschäftsleiterin
Projektkoordinatorin
Telefon: 030 2966 4692
E-Mail: therese.gerstenlauer@frieda-frauenzentrum.de

www.facebook.com/FriedaFrauenzentrum
www.twitter.com/BerlinerFrauen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.